Ein nachhaltiger Fonds, der hält, was er verspricht

klimaVest vereint Nachhaltigkeit und Rendite² in einem „Impact Fonds“.

klimaVest - der nachhaltige Fonds: Ein Mitarbeiter steht an einer Solaranlage und prüft diese, ob sie für den neuen nachhaltigen Fonds klimaVest gekauft werden soll

Privatanleger können erstmals investieren, wo es wirklich wirkt und wo durch die Energiewende, die der Klimawandel fordert, in den nächsten Jahren und Jahrzehnten Wachstum und eine stabile Rendite zu erwarten ist. Diese Investition in nachhaltige Infrastruktur war bisher vorrangig institutionellen Anlegern vorbehalten. Zur Chance auf eine Rendite von 3,0 - 4,0 Prozent2 p.a. kommt für den Privatanleger die Reduktion des persönlichen CO2-Fußabdrucks.

Nachhaltiger Fonds, was bedeutet das überhaupt?

Das Bewusstsein für einen nachhaltigen Lebensstil wächst – und damit auch die Nachfrage für nachhaltige Investments. Doch im Markt für ethische Geldanlagen ist längst nicht alles grün, was glänzt.

Der Begriff „nachhaltig“ ist nicht geschützt und die Kriterien dafür dehnbar. Viele Nachhaltigkeitsfonds erscheinen zwar als attraktive Finanzprodukte, doch haben kaum positive Wirkung auf die nachhaltige Entwicklung in der Realwirtschaft. 

Dagegen haben Investitionen in Infrastruktur wie z.B. Windenergieanlagen oder der Ausbau des Stromnetzes eine reale Grundlage. Allerdings sind solche Investitionsmöglichkeiten bisher institutionellen Anlegern vorbehalten gewesen. Für private Anleger gab es bisher keine Formate, hier zu investieren. Erst mit der Möglichkeit des ELTIF (European Long Term Investment Fund), wurde diese gesetzliche Möglichkeit geschaffen.

Die Commerz Real1 möchte das mit dem klimaVest ändern. Mit diesem Klimafonds können erstmals private Investor*innen ihr Geld nachhaltig anlegen und mit von der Entwicklung der Energiewende profitieren. Die Substanz bilden dabei die Erneuerbaren Energien. Ein nachhaltiger Impact Fonds folgt nach unserem Verständnis den folgenden strengen Kriterien:

  • Konkrete Zielsetzung für positive ökologische und soziale Wirkung (Intention)
  • Messbare Wirkung (Nachweisbarkeit)
  • Direkter Bezug zur Realwirtschaft (Direktheit)
  • Nachhaltige Investition ohne Verzicht auf Wachstum (Rendite)

Der klimaVest verbindet ökologische Wirkung mit finanzieller Rendite.

Warum klimaVest DER nachhaltige Fonds für Privatanleger ist

Die Brücke zwischen der Energiewende und Ihrer Geldanlage

klimaVest baut die Brücke zwischen dem Kapitalbedarf für die Energiewende und dem Bedürfnis von Anleger*innen, mit ihrer grünen Geldanlage eine attraktive Rendite zu erzielen und einen messbaren Beitrag zur Energiewende zu leisten. Dank der Konzeption als ELTIF ist klimaVest ein Impact Fonds, der vorrangig nachhaltige Sachwertinvestments wie On- und Offshore Windparks oder Photovoltaik für Privatanleger als diversifiziertes Portfolio zugänglich macht.

klimaVest ist damit ein nachhaltiger Fonds für Privatanleger, die wirklich etwas bewegen wollen. Ihre Anlage in den klimaVest trägt dazu bei, einen fundamentalen Widerspruch aufzulösen: Auf der einen Seite brauchen wir viel Kapital in Europa, um die Energiewende voranzutreiben, denn 40 Prozent der klimaschädlichen CO2-Emissionen entstehen im Energiesektor. 260 Milliarden Euro sind hierfür jährlich notwendig. Auf der anderen Seite möchten viele Menschen nachhaltig investieren, also Rendite und ökologische Wirksamkeit verknüpfen.

klimaVest steht für Impact in Ihrer Anlagestrategie

Die Grafik zeigt das Spektrum zwischen Realität und Ziel von nachhaltigen Anlagen und ordnet die Anlageformen ETFs mit Exklusionskriterien, ESG-Strategiefonds und klimaVest ein

Von den hohen Ansprüchen an eine nachhaltige Geldanlage, die sich der klimaVest gesetzt hat, profitieren Sie als Anleger*in besonders. Sie erhalten die Sicherheit, dass Ihre Investition in die Realwirtschaft fließt, da der Fonds in reale Assets wie Solarenergieanlagen investiert. Zusätzlich gewährt der Fonds eine hohe Transparenz über seine Wirkung gemäß der Offenlegungsverordnung und durch die Konformität mit der EU-Taxonomie für nachhaltige Investments. Im Vergleich zu anderen als nachhaltig bezeichneten Geldanlagen geht der klimaVest als Impact Fonds einen deutlichen Schritt weiter. Während viele Fonds (wie z.B. ETFs) umweltschädliche oder unfaire Geschäftspraktiken über Negativ- bzw. Exklusionskriterien ausschließen, lenkt der Fonds der Commerz Real finanzielle Mittel direkt in Projekte mit positiver ökologischer Wirkung. Im Vergleich zu Anlagen, die sich nur auf ESG-Kriterien innerhalb der Finanzwirtschaft konzentrieren, fließt eine Anlage in Impact Fonds direkt in die Energiewende. Denn Investieren in Sachwerte stärkt die Realwirtschaft – hier leistet Ihr Geld einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz. 

Profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung mit erfolgreichen Investments in Erneuerbare Energien

Die Commerz Real Gruppe1 investiert seit über 20 Jahren erfolgreich in Erneuerbare Energien und grüne Infrastruktur für institutionelle Anbieter. Über fünf Milliarden Euro flossen in diese Anlagen – ihre finanziellen Ziele wurden zu 100% erreicht. Mit klimaVest können jetzt erstmals auch erfahrene Privatanleger von dieser Expertise profitieren.

klimaVest lässt sich messen

Impact Investment ist ein Ansatz innerhalb des Spektrums nachhaltiger Geldanlagen. Er hebt sich vom Großteil des Marktes dadurch ab, dass er sich positive und messbare Ziele setzt. Außerdem kommuniziert er dem Anleger transparent, ob und wie diese Ziele erreicht werden. Beim klimaVest wird diese Wirkung z.B. durch den Einfluss auf Treibhausgas-Emissionen gemessen.

Beispiel:

  • Ihre Investition in klimaVest von 10.000€ = CO2-Vermeidung von 4t
  • Pro Kopf liegt der CO2-Ausstoß bei 10t
  • D.h. mit diesem Investment kann man 40 Prozent des eigenen CO2-Fußabdrucks ausgleichen

Da der CO2-Fußabdruck vom individuellen Lebensstil und der Lebenssituation abhängt, hat klimaVest einen CO2-Rechner entwickelt. Damit lassen sich die eigenen Emissionen berechnen und einer Geldanlage in den klimaVest als Ausgleich gegenüberstellen.

Ein Mann läuft auf einem Feld Richtung Sonne und streckt die Arme in die Höhe und freut sich über seinen guten CO<sub>2</sub>-Fußabdruck durch seine Investition in den Impact Fonds klimaVest

Der CO2 Rechner von klimaVest

  • basiert auf anerkannten wissenschaftlichen Standards
  • errechnet Ihren persönlichen Klima-Fußabdruck
  • zeigt den positiven Einfluss Ihres Investments auf Ihre CO2-Bilanz

Hier geht's zum CO2-Rechner

Das Geld, das Sie in den klimaVest investieren, fließt in konkrete Wind-, Solar- oder Wasserkraftanlagen. Diese wiederum speisen Ökostrom ins Netz, tragen somit zur Dekarbonisierung der Wirtschaft bei und dazu, dass wir das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens erreichen können.

klimaVest: Der Impact Fonds mit nachhaltiger Rendite

Mit dem klimaVest können Sie Ihr Kapital ökologisch aktivieren.

Die Grafik zeigt den Prozess wie ein Investment in erneuerbare Energien abläuft und wer am Prozess beteiligt ist

Der durch klimaVest-Anlagen erzeugte Strom ersetzt Strom aus fossilen Brennstoffen und spart so die CO2-Emissionen bei dessen Erzeugung ein.

Ihre Vorteile: Investieren und messbar Klima schützen

Der klimaVest ist Ihr renditestarker Klimafonds.

Klimaschutz-Fonds

  • Impact-Orientierung: Klare Nachhaltigkeitsziele
  • Ökologischer Fokus: Umwelt-, Sozial- und regionale Standards
  • Transparenz: Nachweisbar positive Wirkung, laufende Nachhaltigkeitsprüfungen
  • Klimaschutz für Ihr Portfolio: Beitrag zur Finanzierung der Energiewende
  • Messbarkeit: CO2-Rechner ermöglicht CO2-Ausgleich (ca. 3-4 Tonnen CO2 pro 10.000€)

Renditestarker Fonds

  • Attraktive Rendite2 (3-4 % pro Jahr) 
  • Langjährige Erfahrung der Commerz Real1 mit Infrastruktur-Projekten
  • Professionelles Asset-Management mit breiter Streuung / Diversifizierung 
  • Fokus auf die weltweit stärksten Wirtschaftsregionen, erhöhte Chancen auf stabile Erträge
  • Investition in Sachwerte: Reale Infrastruktur-Assets wie Windparks
  • Langfristig angelegte Abnahmeverträge für Leistungen wie Ökostrom 

Jetzt in klimaVest investieren

klimaVest ist der neue Impact Fonds der Commerz Real¹ für Privatanleger. Mit dem Vertriebsstart im November 2020 ist der Fonds zunächst nur bei unserem Vertriebspartner Commerzbank erhältlich. Hintergrund ist, dass klimaVest als ELTIF (European Long Term Investment Fund) besondere Anforderungen an die Vertriebsstelle stellt. Dazu gehört unter anderem die Pflicht zur Beratung und der Nachweis der Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Anlage- und Depotsummen.

klimaVest: Icon einer Wolke mit schwarzer Umrandung und dem Text CO<sub>2</sub>, die für CO<sub>2</sub>-Vermeidung steht
>80,000 t
CO2-Vermeidung p.a. (Zielsetzung existierendes Portfolio)³
klimaVest: Icon von einem Eurozeichen mit zwei Pfeilen, die Ein- und Auszahlung widerspiegeln, es symbolisiert die Rendite
3 - 4 %
Rendite p.a. angestrebt²
klimaVest: Graph, der eine steigende Wertentwicklung zeigt und unten rechts durch zwei Blätter ergänzt wird, sodass damit nachhaltige Geldanlage symbolisiert wird
333,9 Mio. Euro
Fondsvermögen - wachsend
klimaVest: Icon von einem Papier mit einer Liste
>5 Jahre
Empfohlener Anlagezeitraum
klimaVest: Icon von einem Stromkabel, dass eine Pflanze kreisförmig umschließt und für Ökostrom steht
>330 GWh
Ökostrom p.a. (Zielsetzung existierendes Portfolio)³
klimaVest: Icon von einem Blatt Papier und davor einen Daumen hoch
101,00 €
Aktueller Rücknahmepreis⁴, Stand: 02.03.2021

Ihr Weg zur Investition in klimaVest

Melden Sie sich einfach zu unserem Newsletter an und erhalten Sie die Informationen aus erster Hand. Oder vereinbaren Sie hier direkt einen Termin mit der Commerzbank in Ihrer Nähe! Mit dem Klick auf das Schaltfeld "Termin vereinbaren" verlassen Sie die Website des klimaVest. Sie werden direkt auf die Website der Commerzbank weitergeleitet, auf welcher Sie online oder telefonisch einen Termin mit Ihrem Berater (in der Filiale oder via Telefon) vereinbaren können.

Informiert bleiben und Newsletter abonnieren  Termin bei der Commerzbank vereinbaren

klimaVest im Überblick

Fondsinformationen

ISIN/WKN LU2183939003 / KLV100
Fondsauflegung 28.10.2020
Geschäftsjahr 01.09. – 31.08.
Aktueller Rücknahmepreis4 101,00 €
Verwaltungsvergütung bis zu 1,80 % p.a. auf Nettoinventarwert6
Verwahrstellenvergütung5 bis zu 0,025 % p.a. auf Nettoinventarwert
Zielrendite

3 - 4 % Rendite p.a. angestrebt²

Ausgabeaufschlag     bis zu 5 %
Geschätzte Gesamtkostenquote für das Geschäftsjahr 20/215 2,42 % (davon 0,5 % Transaktionskosten)

 

Übersicht der Performance-Szenarien

Szenarien

Beschreibung

1 Jahr

3 Jahre

5 Jahre*

Optimistisches Szenario

Was Sie nach den Kosten zurückbekommen könnten

 9.862,65 €

10.549,52 €

11.247,53 €

Durchschnittlicher Ertrag
jedes Jahr

-1,37 %

1,86 %

2,54 %

Mittleres Szenario

Was Sie nach den Kosten zurückbekommen könnten

9.846,51 €

10.496,55 €

11.155,19 €

Durchschnittlicher Ertrag
jedes Jahr

-1,53  %

1,68 %

2,35 %

Pessimistisches Szenario

Was Sie nach den Kosten zurückbekommen könnten

9.831,71 €

10.449,00 €

11.071,65 €

Durchschnittlicher Ertrag
jedes Jahr

-1,68 %

1,52 %

2,18 %

Stressszenario

Was Sie nach den Kosten zurückbekommen könnten

9.582,87 €

9.727,92 €

9.885,07 €

Durchschnittlicher Ertrag
jedes Jahr

-4,17 %

-0,92%

-0,23%

*Empfohlener Mindestanlagezeitraum
Diese Tabelle zeigt, wie viel Sie bis Ende der empfohlenen Mindesthaltedauer des Fonds unter verschiedenen Szenarien zurückerhalten könnten, wenn Sie 10.000 Euro investieren. Die dargestellten Szenarien zeigen, wie sich Ihre Anlage entwickeln könnte. Sie können sie mit den Szenarien für andere Produkte vergleichen. Die Kosten für den Vertrieb Ihres Produkts sind in den Szenarien inbegriffen. Berücksichtigt sind dabei die Höchstkosten; eventuell zahlen Sie weniger. Die dargestellten Szenarien entsprechen einer Schätzung der künftigen Wertentwicklung dieses Investments; sie sind kein exakter Indikator für eine zukünftige Wertentwicklung. Wie viel Sie tatsächlich erhalten, hängt davon ab, wie sich der Markt entwickelt und wie lange Sie das Produkt halten. Das Stressszenario zeigt, was Sie im Fall extremer Marktbedingungen zurückerhalten könnten und berücksichtigt nicht den Fall, dass wir womöglich nicht in der Lage sind, die Auszahlung vorzunehmen. Dieses Investment kann nicht ohne Weiteres aufgelöst werden. Deshalb lässt sich schwer abschätzen, wie viel Sie zurückerhalten, wenn Sie es vor Ende der empfohlenen Haltedauer/Fälligkeit einlösen. Es kann sein, dass Sie es nicht vorzeitig einlösen können oder dass Ihnen bei der vorzeitigen Einlösung ein hoher Verlust entsteht. In den angeführten Zahlen sind sämtliche Kosten des Produkts selbst enthalten, jedoch unter Umständen nicht alle Kosten, die Sie an Ihren Berater oder Ihre Vertriebsstelle zahlen müssen. Bei den angeführten Zahlen ist Ihre persönliche steuerliche Situation nicht berücksichtigt, die sich ebenfalls darauf auswirken kann, wie viel Sie zurückerhalten. Ausschüttungen des Fonds werden von Zeit zu Zeit vom AIFM getätigt, soweit der Fonds über genügend ausschüttbare Mittel verfügt.

Chancen und Risiken des klimaVest

Chancen

  • Bequem und einfach in vorrangig ökologisch nachhaltige Vermögenswerte im Infrastruktursektor investieren
  • Breite Risikostreuung über unterschiedliche Länder, Standorte, Assetklassen (z. B. Energieerzeugung, Energieübertragung, Verkehr, Transport und Mobilität) sowie innerhalb der Assetklassen (z. B. On- und Offshore-Windkraft, Photovoltaik) angestrebt
  • Partizipation an staatlich regulierter Einspeisevergütung für Strom aus erneuerbaren Energien möglich
  • Grundsätzlich börsentägliche Ausgabe und Rücknahme ohne Kündigungsfrist3 der Anteile über die Fondsgesellschaft
  • Chance auf Erzielung stabiler Erträge bei gleichzeitigem positiven und messbaren Beitrag zum Klimaschutz bzw. Abschwächung des Klimawandels durch einen CO₂-Ausgleich
  • Professionelles Assetmanagement
  • Finanzierung von positiven und messbaren Nachhaltigkeitszielen
  • Langjährige Erfahrung der Commerz Real im Bereich Erneuerbare Energien

Risiken

  • Die Werte von Infrastrukturinvestments und Liquiditätsanlagen können schwanken
  • Spezifische Risiken bei Investitionen in erneuerbare Energien (z. B. Windaufkommen, Sonneneinstrahlung, allgemeine Klimaveränderungen, Technologie, Leitungsübertragung)
  • Trotz weitgehender Währungssicherung verbleibt ein Restwährungsrisiko
  • Illiquidität von Sachwertinvestments. Ausschüttungen können ausbleiben
  • Für die Rückgabe der Anteile gelten bestimmte Voraussetzungen7
  • Ein grundsätzliches Risiko beim klimaVest besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilscheinrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität bis hin zu einer geordneten Auflösung des Fonds
  • Nachträgliche Änderungen der Einspeisevergütung durch den Staat zu Lasten der Anleger möglich
  • Änderungen der rechtlichen Anforderungen für Impact-Fonds können zur Folge haben, dass die Vermögenswerte des Fonds nicht mehr den regulatorischen Vorgaben eines Impact-Fonds entsprechen und dann eventuell mit Verlust veräußert werden müssen.

Ausführliche Informationen finden Sie im Basisinformationsblatt sowie im Informationsmemorandum zu klimaVest. Beide Dokumente können Sie kostenlos und in deutscher Sprache bei Ihrem Berater erhalten oder direkt hier herunterladen. Der vorliegende Internetauftritt dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

1Verwaltungsgesellschaft des klimaVest ist die Commerz Real Fund Management S.à r.l.
2Berechnet nach BVI-Methode (ohne Ausgabeaufschlag, Ausschüttung sofort wieder angelegt.). Die Berechnung der Performance-Szenarien finden Sie hierAussagen zur Zielrendite und zur geplanten Gewinnausschüttung sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
3Berechnung bezieht sich auf das aktuelle Fondsportfolio von Anlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energien.
4Aktueller Rücknahmepreis (ohne Ausgabeaufschlag). Der Ausgabepreis beinhaltet immer den Ausgabeaufschlag des klimaVest Vertriebspartners

5Verwahrstelle ist die BNP Paribas Securities Services, Luxembourg Branch, Großherzogtum Luxemburg.
6Enthält die geschätzten Kosten (ohne Bewirtschaftungs-/ Instandhaltungskosten und Finanzierungskosten für Sachwertinvestments und Beteiligungsgesellschaften). Diese Kostenschätzung erfüllt nicht die Anforderungen an einen aufsichtsrechtlich vorgeschriebenen Kostenausweis nach MiFID, den Sie rechtzeitig vor Auftragsausführung erhalten.
7Keine Kündigungsfrist oder Mindesthaltedauer für Rücknahmen bis zu 500.000 Euro; 12 Monate Kündigungsfrist für Rücknahmen > 500.000 Euro p.a.; mögliche Rücknahmebeschränkung während der fünfjährigen Anlaufphase; Gesamtbetrag der Rücknahmen an jedem Rücknahmetermin auf 50 % der Liquiditätsanlagen des Fonds begrenzt.