Zahlen & Fakten

klimaVest − Der Fonds für erneuerbare Energien: Alle Zahlen und Fakten auf einen Blick

klimaVest: Mann mit Laptop an Windpark Freckenfeld

Keyfacts

953,0 Mio. Euro
Fondsvolumen
104,29 Euro
Aktueller Rücknahmepreis: 05.07.2022
24
Assets (Wind- und Solarparks)
3,4 %
Rendite (Wertentwicklung vergangenes Geschäftsjahr)²
>10.000
Anleger:innen
LU2183939003
ISIN

Stabile Wertentwicklung

Der Wert eines Anteils wird u.a. anhand der Verkehrswerte der Anlagen an Werktagen täglich ermittelt und nicht über den An- und Verkaufspreis an der Börse. Der Graph zeigt die Wertentwicklung des Kurses inklusive der jährlichen Ausschüttung für das vergangene Geschäftsjahr.

Ausgewogene Portfolio-Streuung

klimaVest: weibliche Arbeiterin steht an Solaranlage Tordesillas und spricht mit ihrem Kollegen

Ziel des Fonds ist es, eine breite Streuung auf unterschiedliche Märkte, PPA-Abnehmer, Einspeisevergütungssysteme, Anlagenhersteller und -generationen, finanzierende Banken sowie einen Mix aus Bestandsinvestments und Projektentwicklungen zu erreichen. Dies ist eine essenzielle Komponente der sicherheitsorientierten Anlagestrategie und sorgt dafür, dass der Fonds unabhängiger von konjunkturellen Schwankungen in Einzelmärkten ist. Im Rahmen der Fondsauflage kann mit jedem neuen Investment die Gewichtung einzelner Komponenten stark variieren beziehungsweise über- oder unterrepräsentiert sein. Diese werden über den weiteren Portfolioausbau entsprechend diversifiziert.

Zum klimaVest Portfolio

klimaVest im Überblick

Anlagehorizont

klimaVest: Grafik die die Anlagehorizonte von Geldanlagen zeigt und grün markiert, dass klimaVest ein Anlageprodukt mit mittel-bis langfristigem Anlagehorizont ist

Risikoklasse

klimaVest: Eine Grafik die die Risikoklassen von Finanzprodukten zeigt. Die Skala zeigt 1-7, klimaVest wird auf Position 4 eingeordnet
Fondsname klimaVest
WKN KLV100
ISIN LU2183939003
Fondsauflegung 28.10.2020
Anlagefokus Erwerb von Assets in wachstumsstarken und stabilen Wirtschaftsregionen*
Kapitalverwaltungsgesellschaft Commerz Real Fund Management S. à r. l.
Fondsvolumen (Ziel) > 10 Mrd Euro
Fondsvolumen (Stand 05.10.2022) 953,0 Mio. Euro
Anzahl der Fondsobjekte 24
Ausgabeaufschlag (maximal) 5,0 %
Gesamtkostenquote für Geschäftsjahr 2020/2021 0,99 %
Geschätzte Gesamtkostenquote für Geschäftsjahr 2021/2022 1,30 %
Risiko und Ertragsprofil (SRRI) 4
Liquiditätsquote Ziel 10-15 % / Maximal 30 %
Fondslaufzeit 50 Jahre mit zweimal 5 Jahre Verlängerungsoption
Anlegertypen Privatanleger:innen, Semiprofessionelle und professionelle Investor:innen
Beratungspflichtig Ja
Widerrufsfrist 2 Wochen nach Erwerb des Fonds

 

Chancen und Risiken von klimaVest

Chancen

  • Bequem und einfach in vorrangig ökologisch nachhaltige Vermögenswerte im Infrastruktursektor investieren
  • Breite Risikostreuung über unterschiedliche Länder, Standorte, Assetklassen (z. B. Energieerzeugung, Energieübertragung, Verkehr, Transport und Mobilität) sowie innerhalb der Assetklassen (z. B. On- und Offshore-Windkraft, Photovoltaik) angestrebt
  • Partizipation an staatlich regulierter Einspeisevergütung für Strom aus erneuerbaren Energien möglich
  • Grundsätzlich börsentägliche Ausgabe und Rücknahme ohne Kündigungsfrist³ der Anteile über die Fondsgesellschaft
  • Chance auf Erzielung stabiler Erträge bei gleichzeitigem positiven und messbaren Beitrag zum Klimaschutz bzw. Abschwächung des Klimawandels auf Grund der CO₂-Vermeidung durch die erzeugte Energie der Vermögenswerte des klimaVest
  • Professionelles Assetmanagement
  • Finanzierung von positiven und messbaren Nachhaltigkeitszielen
  • Langjährige Erfahrung der Commerz Real im Bereich Erneuerbare Energien

Risiken

  • Die Werte von Infrastrukturinvestments und Liquiditätsanlagen können schwanken
  • Spezifische Risiken bei Investitionen in erneuerbare Energien (z. B. Windaufkommen, Sonneneinstrahlung, allgemeine Klimaveränderungen, Technologie, Leitungsübertragung)
  • Trotz weitgehender Währungssicherung verbleibt ein Restwährungsrisiko
  • Illiquidität von Sachwertinvestments. Ausschüttungen können ausbleiben
  • Für die Rückgabe der Anteile gelten bestimmte Voraussetzungen³
  • Ein grundsätzliches Risiko beim klimaVest besteht in der vorübergehenden Aussetzung der Anteilscheinrücknahme aufgrund nicht ausreichender Liquidität bis hin zu einer geordneten Auflösung des Fonds
  • Nachträgliche Änderungen der Einspeisevergütung durch den Staat zu Lasten der Anleger möglich
  • Änderungen der rechtlichen Anforderungen für Impact-Fonds können zur Folge haben, dass die Vermögenswerte des Fonds nicht mehr den regulatorischen Vorgaben eines Impact-Fonds entsprechen und dann eventuell mit Verlust veräußert werden müssen

1Verwaltungsgesellschaft des klimaVest ist die Commerz Real Fund Management S.à r.l.
Berechnet nach BVI-Methode (ohne Ausgabeaufschlag, Ausschüttung sofort wieder angelegt.). Die Berechnung der Performance-Szenarien finden Sie hierAussagen zur Zielrendite und zur geplanten Gewinnausschüttung sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
3Keine Kündigungsfrist oder Mindesthaltedauer für Rücknahmen bis zu 500.000 Euro; 12 Monate Kündigungsfrist für Rücknahmen 500.000 Euro p. a.; mögliche Rücknahmebeschränkung aufgrund nicht ausreichender Liquidität; Gesamtbetrag der Rücknahmen an jedem Rücknahmetermin auf 50 % der Liquiditätsanlagen des Fonds begrenzt.